Vita

„Was du in anderen entzünden willst, muss in dir selbst brennen.“

Dieses Zitat von Aurelius Augustinus, der von 354 bis 430 gelebt hat, beinhaltet Vieles von dem, was mir wichtig ist.

Egal was Du tust – mache es mit Begeisterung und Engagement. Begeisterung wirkt Wunder. Begeisterung schafft Mitstreiter.

Begeisterung und Engagement sind die wichtigsten Treiber für die nötige Energie, mit der wir Durststrecken oder vorübergehende Misserfolge überwinden.

Sowohl wissenschaftliche Untersuchungen als auch die persönliche Lebenserfahrung haben gezeigt: Wenn wir begeistert und von unseren Ideen überzeugt sind, dann schaffen wir auch bei nicht optimalen Voraussetzungen mehr, als perfekt ausgestattete und ausgerüstete Menschen, die ihre Projekte und Ziele jedoch eher „abarbeiten“ bzw. mit mäßigem Engagement verfolgen.

Begeisterung ist und bleibt ein wichtiger Wettbewerbsfaktor.

 

1960 geboren in Pforzheim
1979 Abitur
1981 Abschluss der Ausbildung zum Bankkaufmann
1981 – 1985  Studium BWL, VWL und Wirtschaftspädagogik an der Universität Mannheim mit Abschluss Diplom-Kaufmann
1985 – 1990  Tätigkeit als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Mannheim am Lehrstuhl für Bankbetriebslehre und Finanzierung mit Promotion zum Dr. rer. pol (summa cum laude)
seit 1990 Tätigkeit als Unternehmensberater mit zahlreichen Projekten in den Bereichen Geschäftsplanung, Investitionsbewertung und Value Management sowie Lehr- und Vortragstätigkeiten an mehreren Hochschulen
heute Professur an der Hochschule Ludwigshafen a. Rh. – University of Applied Sciences, Lehrgebiet Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Bankbetriebslehre
Zahlreiche Fachpublikationen und -vorträge
Beratungs- und Schulungsprojekte, auch in englischer Sprache
(Wissenstransfer in die Wirtschaftspraxis)
Ehrenamtliches Engagement, insbesondere im Rhein-Neckar-Dreieck