Finanzblog

Willkommen! Sei kein LeO!

Leicht erreichbares Opfer ist die Insider-Bezeichnung der Finanzdienstleistungsbranche für Kunden, die wenige Kenntnisse haben, aber den Willen, irgendwie Geld anzulegen. Also die Kombination von Beeinflussbarkeit und Sparfähigkeit.

Dieser Blog hilft Ihnen, kein LeO, sondern ein informierter, mündiger, selbständiger Privatanleger zu sein.

Ich unterstütze Sie dabei, dass Sie vorankommen, dass Sie und Ihre Familie finanziell frei leben können. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Geld viel besser investieren. Wie Sie unnötige Kosten sparen. Wie Sie Zeit und Mühe sparen. Wie Sie die Dinge einfach machen. Indem Sie neutrale und unabhängige Informationen erhalten. Aktuell, wissenschaftlich fundiert und unterhaltsam.

Denn schließlich ist es Ihr Geld.

Und das darf Ihnen gute Laune machen.

Auf geht’s: Sei kein LeO!

 

 

 

GASTBEITRAT VOLKER BRITT, HonorarKonzept
Wechseln oder weitermachen?

Gibt man diese Schlagwörter bei Google ein, erhält der Suchende auf der ersten Seite zahlreiche Hinweise und Empfehlungen zu dem Themenbereich „Studium oder Ausbildung wechseln“. Für die Protagonistin dieses Beitrages stellt sich diese Frage aber nicht.

Weiterlesen

KONSTRUKTIVE CRASHGEDANKEN – FAKTEN, SZENARIEN UND WOHLFÜHLSTRATEGIEN
9. Finanzgespräche

Das Interesse war überwältigend. Ganz offensichtlich treiben derzeit viele Menschen diffuse Sorgen ob eines möglichen Finanzcrash um.

Weiterlesen

GASTBEITRAG DOROTHEA MOHN, Leiterin Team Finanzmarkt im VZBV
Rentable Rente reloaded

Riester funktioniert nicht. Der Markt der privaten Versicherungswirtschaft und deren Vertriebe bieten keine private Altersvorsorge an, die sich für Verbraucher lohnt. Nun ist die Politik gefordert. Die Lösung: Ein staatlich organisiertes Standardprodukt, das fair, verständlich und rentabel ist.

Weiterlesen

Selbstbetrug vermeiden
Kostenlos war schon immer besonders teuer und
gute Beratung ist Ihr Geld wert

Exakt 17 ganz konkrete Fragen enthielt das Email, welches mir ein flüchtiger Bekannter mit dem Betreff „Offene Geldfragen“ schickte.

Weiterlesen

GASTBEITRAG PROF. DR. ALEXANDRA NIESSEN-RUENZI
Geschlechtsspezifische Unterschiede an Finanzmärkten:
Brauchen wir eine rosa Aktie?

„Männer verdienen das Geld und Frauen geben es aus“. Das scheint nach einer Umfrage von 2014 noch immer ein gängiges Vorurteil, wenn man die Deutschen zu diesem Thema befragt.

Weiterlesen

LOHNT SICH DER BESUCH EINER ANLEGERMESSE?
Ja, auf alle Fälle – wenn man gut vorbereitet ist …

Tolle Tragetaschen, jede Menge Kugelschreiber und gleich zwei Glücksräder an den Ständen… Und sonst so?

 

Weiterlesen

VOM KUNDEN ZUM BETTLER
Kündigung von Prämiensparverträgen

Die Sparkassen kündigen landauf landab zigtausende alte Prämiensparverträge. Wie ist der Stand der Dinge? Und was sind die strategischen Hintergründe?

 

Weiterlesen

EIN “GRATIS-AUTO” DURCH KLUGE ENTSCHEIDUNG?
Die (Kosten-)Unterschiede in Vorsorgeverträgen sind beträchtlich

Vielleicht finden Sie das Thema „Kosten in Vorsorgeverträgen“ etwa so spannend wie das Ausfüllen Ihrer Steuererklärung. Ihr Interesse wächst aber sicher, wenn Sie hören, dass der Unterschied zwischen einem guten und einem schlechten…

Weiterlesen

NACHHALTIGKEIT IN DER KAPITALANLAGE
Leichter gesagt als getan

Nachhaltige Geldanlage ist in aller Munde. Klimaschutz, CO2-Ausstoß, Konsum, Wachstum, Ressourcen-Schonung, Generationengerechtigkeit, Greta, Eisberg, Plastik… Viele wollen da auch ihr Geld nachhaltig anlegen.

Weiterlesen

LIVE UND HAUTNAH
Veranstaltungen zum Anti-LeO-Training

Liebe LeserInnen des Hartmut Walz Finanzblogs, ich teile mein Wissen mit Ihnen! Sie lesen es hier jeden Freitag. Und immer wieder werde ich gefragt: Und wo kann man Sie live erleben?

Weiterlesen

STRUKKIS AN HOCHSCHULEN
Wie Finanzvertriebe unsere Kinder ködern

Die Jagdsaison hat wieder begonnen. Finanzstrukturvertriebe suchen an deutschen Hochschulen unter den Erstsemestern junge LeOs – Leicht erreichbare Opfer! Und sie machen „fette Beute“.

Weiterlesen

GASTBEITRAG MARIN MARINOV, KARLSRUHE
Mit diesen zwei Vorüberlegungen sind Sie den meisten Anlegern überlegen

Folgende WhatsApp-Nachricht erreichte mich vor ein paar Tagen: „Hallo Marin, meine Mutter möchte gerne 200.000 Euro anlegen. Sie ist konservativ. Hast du eine Idee?

Weiterlesen

VIER TOPAKTUELLE THEMEN
Vor der Sommerpause

Statt gähnendes Sommerloch hier noch vier aktuelle Themen für Sie. Interessanten Lesegenuss wünsche ich Ihnen. Und danach geht´s in die Sommerpause.

 

Weiterlesen

LIBRA
Facebooks Privatwährung

Am 18. Juni ging Facebook mit der Nachricht an die Öffentlichkeit, eine eigene proprietäre Währung (ich nenne das mal vereinfacht „Privatwährung“) auf den Markt zu bringen.

Weiterlesen

GASTBEITRAG DOMINIQUE RIEDL, justETF
ETF-Sparpläne – die heimlichen Stars der Finanzwelt

Stellen Sie sich vor, Sie könnten in nur wenigen Schritten weltweit in Tausende Unternehmen investieren. Und das alles nahezu kostenlos. Zukunftsmusik? Ganz und gar nicht! Denn ETF-Sparpläne machen es möglich.

Weiterlesen

PSD2 statt R2D2
Digitales Zahlen wird noch sicherer und rettet Menschenleben

Die Kreditinstitute fordern ihre Kunden derzeit verstärkt auf, zu sichereren Banking-Verfahren zu wechseln. Und bieten dafür wahlweise z.B. kostenlose Apps oder kostenpflichtige TAN-Generatoren an.

Weiterlesen

NACH WIE VOR: FINGER WEG VON INDEXPOLICEN!
Unvorteilhaftigkeit von Indexpolicen und „Fake News“

Von Indexpolicen sollten Sie nach wie vor die Finger lassen. Auch wenn die Branchenlobby sich nach knapp zwei Jahren aus der Schockstarre erholt hat und das Vehikel nun mit dem Hinweis auf angebliche „Fake News“ in meinem Finanzblog schönreden möchte.

Weiterlesen

JEDEN TAG WIRD EINE NEUE SAU DURCH´S DORF GETRIEBN…
Branchen- und Themeninvestments statt maximaler Diversifikation?

Das Sommerloch naht und die Ereignisdichte sinkt. Da jedoch immer gerade so viel geschieht wie in die Zeitung passt, wurden in den letzten Tagen – ganz wie im Vorsommer – Krokodile in Badeseen gesichtet.

Weiterlesen

GASTBEITRAG MARKUS WEIS, VANGUARD
Den ETFs gehört die Zukunft

Für viele Anleger sind börsengehandelte Fonds (Exchange Traded Funds oder kurz ETFs) mittlerweile das Instrument der Wahl. Ein Ende des rasanten Wachstums der ETF-Branche ist nicht erkennbar. Denn…

Weiterlesen

DAS DARF SCHULE MACHEN
Neutrale und unabhängige Finanzbildung für Jugendliche

Da die Jugendlichen kein Schulfach „Wirtschaft“ haben und im Schulalltag auch sonst die Themen Finanzen und Versicherungen nicht unterrichtet werden, schrieben sie mir ein Email.

Weiterlesen

Das darf Schule machen: Neutrale und unabhängige Finanzbildung für Jugendliche

AUDIO PODCAST
5 wichtige Erfolgsfaktoren einer langfristigen Geldanlage

Kürzlich habe ich einen neuen Audio-Podcast aufgenommen. Welche Dinge und Verhaltensweisen sind besonders wichtig für eine erfolgreiche Geldanlage und Vorsorge?

Weiterlesen

GROßE AUGEN BEI VIELEN ANLEGERN
In diesen Tagen erstmals Ex-post-Kostenaufstellungen

Derzeit flattern die sogenannten nachträglichen Kosteninformationen der Geldinstitute in unsere (elektronischen) Briefkästen. Ups, da macht so mancher Anleger große Augen!

Weiterlesen

GUTE NACHRICHT
Währungsrisiken bei globalem Anlageportfolio gar nicht so schlimm

Sie wissen: Ihre Geldanlage sollte breit gestreut sein – am besten weltweit. Müssen Sie bei einem solchen global diversifizierten Portfolio die Währungsrisiken absichern?

Weiterlesen

GASTBEITRAG DR. GERHARD SCHICK, FINANZWENDE
Eine Finanzwende oder warum ich das Wort LeO abschaffen möchte

Große Teile der Finanzmärkte haben sich von ihrer eigentlich dienenden Funktion verabschiedet – das Wort LeO ist dafür ein Sinnbild. Warum lassen wir das eigentlich zu?

Weiterlesen